Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

AnlagenberaterIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.480,- bis € 2.110,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend

Berufsbeschreibung

AnlageberaterInnen sind SpezialistInnen aus verschiedenen Bereichen der Finanzdienstleistungbranche wie Banken, Vermögensberatungsunternehmen und Versicherungsinstituten.

AnlageberaterInnen übernehmen die Beratung und Begleitung bei Entscheidungen über Anlageformen (Geld, Vermögen) und informieren über passende individuelle Finanzprodukte, wie Bankeinlagen, Versicherungen, Unternehmensbeteiligungen, Edelmetalle.

Sie führen Beratungsgespräche (Portfolioanalyse) um sich eine genaue Übersicht über die finanziellen Verhältnisse Ihrer KundInnen zu verschaffen. Dazu erheben sie die aktuelle Einkommens- und Haushaltssituation und errechnen das frei verfügbare Einkommen. Sie ermitteln die Anlageziele (z.B. Pensionsvorsorge, Notgroschen), die Risikobereitschaft, die Bindungsdauer und die Rendite-Vorstellungen (Ertrag). Ihre Beratungsleistungen beinhalten auch Risikohinweise, z.B. zu Verlusten durch unvorhergesehene negativen Marktentwicklungen.

AnlageberaterInnen beraten - je nach den gewünschten Anforderungen - über verschiedene Anlageformen im Bereich Rohstoffe (z.B. Edelmetalle) oder Sachwerte, wie z.B. Grundstücke, Immobilien oder Vorsorgewohnungen und informieren über Risiken bei Anlageformen in Papier (Wertpapiere, Fonds, Anleihen, Lebensversicherungen). Wertpapierveranlagungen weisen im Allgemeinen höhere Veranlagungsrisiken auf wie etwa das Zinsänderungsrisiko oder das Risiko des Totalverlustes. Über diese Risiken müssen sie Ihre KundInnen informieren, sowie über Unternehmens, Markt-, Währungs-, Wechselkurs und Wertschwankungsrisiken.

Im Bereich der Vermögensweitergabe z.B. im Rahmen der Weitergabe eines Betriebes an NachfolgerInnen bzw. Erben, informieren sie über die rechtzeitige finanzielle und organisatorische Vorsorgeregelung.

Finanzgeschäfte erfordern Durchblick auf Seite der AnlegerInnen. AnlageberaterInnen halten gesetzliche Vorgaben zur Informationspflicht ein und beachten nationale bzw. internationale Compliance-Vorschriften.

Siehe auch die Berufe WirtschaftsjuristIn im Bankbereich, Treasury ManagerIn und VersicherungsmathematikerIn.

AnlageberaterInnen sind SpezialistInnen aus verschiedenen Bereichen der Finanzdienstleistungbranche wie Banken, Vermögensberatungsunternehmen und Versicherungsinstituten.

AnlageberaterInnen übernehmen die Beratung und Begleitung bei Entscheidungen über Anlageformen (Geld, Vermögen) und informieren über passende individuelle Finanzprodukte, wie Bankeinlagen, Versicherungen, Unternehmensbeteiligungen, Edelmetalle.

Sie führen Beratungsgespräche (Portfolioanalyse) um sich eine genaue Übersicht über die finanziellen Verhältnisse Ihrer KundInnen zu verschaffen. Dazu erheben sie die aktuelle Einkommens- und Haushaltssituation und errechnen das frei verfügbare Einkommen. Sie ermitteln die Anlageziele (z.B. Pensionsvorsorge, Notgroschen), die Risikobereitschaft, die Bindungsdauer und die Rendite-Vorstellungen (Ertrag). Ihre Beratungsleistungen beinhalten auch Risikohinweise, z.B. zu Verlusten durch unvorhergesehene negativen Marktentwicklungen.

AnlageberaterInnen beraten - je nach den gewünschten Anforderungen - über verschiedene Anlageformen im Bereich Rohstoffe (z.B. Edelmetalle) oder Sachwerte, wie z.B. Grundstücke, Immobilien oder Vorsorgewohnungen und informieren über Risiken bei Anlageformen in Papier (Wertpapiere, Fonds, Anleihen, Lebensversicherungen). Wertpapierveranlagungen weisen im Allgemeinen höhere Veranlagungsrisiken auf wie etwa das Zinsänderungsrisiko oder das Risiko des Totalverlustes. Über diese Risiken müssen sie Ihre KundInnen informieren, sowie über Unternehmens, Markt-, Währungs-, Wechselkurs und Wertschwankungsrisiken.

Im Bereich der Vermögensweitergabe z.B. im Rahmen der Weitergabe eines Betriebes an NachfolgerInnen bzw. Erben, informieren sie über die rechtzeitige finanzielle und organisatorische Vorsorgeregelung.

Finanzgeschäfte erfordern Durchblick auf Seite der AnlegerInnen. AnlageberaterInnen halten gesetzliche Vorgaben zur Informationspflicht ein und beachten nationale bzw. internationale Compliance-Vorschriften.

Siehe auch die Berufe WirtschaftsjuristIn im Bankbereich, Treasury ManagerIn und VersicherungsmathematikerIn.

Kolleg Kolleg an Handelsakademien für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Fachrichtung Team, Organisation & Persönlichkeit (TOP) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia, Webdesign und Netzwerktechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) AGRAR HAK - Handelsakademie mit landwirtschaftlichen Zusatzunterricht Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Health Care Management - Gesundheits- und Sozialmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management, Controlling und Accounting Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Journalismus, Medien Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft, Sprachen und Kultur Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informationstechnologie und Multimedia Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship, Digital Business und Controlling Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Agrarökonomie und Agrarökologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - Design/Technik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft mit Fremdsprache(n) und Kultur Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für das Geschäftsfeld Kulturtourismus Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Webdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Social Profit Unternehmen Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft und Spanisch Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informationsmanagement und Mediendesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Human Resource Management Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informationsmanagement und Informationstechnologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Internationale Geschäftstätigkeit und Marketing Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt HAK Experience Berufsbildende höhere Schule (BHS) AGRO-HAK Handelsakademie (inkl. Landwirtschaftlicher Fachschule) - Management für Landwirtschaft und Weinbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Weinbau und Agrarmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Controlling und Accounting Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Logistikmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Controlling und Jahresabschluss Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Management für Event Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Sozialmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Digital Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige mit Fernunterrichtsanteil - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Webdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Erweiterungsbereich e-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Marketing Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt International Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt E-Media Design Management Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - VinoHAK Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationalität, Events und Tourismus Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia, Design und Netzwerktechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Webdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Gesundheits- und Sozialmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Management für Multimedia, Software und Netzwerk Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - HAK für Sprachen und Tourismus Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft mit Fremdsprache(n) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Tourismus und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) HAK digBIZ - Handelsakademie Digital Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Management für Umwelt und Energiewirtschaft Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship, Digital Business und Controlling Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft mit Fremdsprache(n) und Kultur Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Kommunikation und Medieninformatik (KOMMIT) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Tourismusmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informationstechnologie und Digital Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Sport Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie Plus - Ausbildungsschwerpunkt Sportmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sportmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Digital Business und eMarketing Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Europäische Wirtschaft Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt IT-SAP Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmarketing Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement
  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Einsatzbereitschaft
  • Gutes Auftreten
  • Kommunikationsstärke
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Außendienst
  • Verkaufskenntnisse
  • Erstellung von Versicherungsangeboten
  • Finanzierungsberatung
  • Finanzmarktanalyse
  • FirmenkundInnenbetreuung
  • Investitionsberatung
  • Investmentbanking
  • KundInnenbeziehungen pflegen
  • NeukundInnenakquisition
  • PrivatkundInnenbetreuung
  • Risikoanalyse