Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Datensicherheitsexperte/Datensicherheitsexpertin

Berufsbereiche: Informationstechnologie
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.270,- bis € 3.170,- * Arbeitsmarkttrend: steigend

Berufsbeschreibung

Datensicherheitsfachleute befassen sich mit der Sicherung, Erhaltung und Verfügbarkeit der Datenverarbeitungssysteme mitsamt allen zu verarbeiteten Daten. Sie sorgen dabei für die Einhaltung der gesetzlichen und unternehmenseigenen Vorschriften, den sogenannten Compliance-Anforderungen.

Datensicherheitsfachleute müssen verhindern, dass Unbefugte auf Unternehmensdaten, wie etwa Kundendatenbanken zugreifen und/oder diese missbräuchlich verwenden. In diesem Zusammenhang ist auch Industriespionage ein Thema.

Datensicherheitsfachleute sind für die ordnungsgemäße Umsetzung aller Maßnahmen verantwortlich, welche die Datensicherheit gewährleisten. Sie erstellen Maßnahmen zur Datensicherung. Hierzu zählen unter anderem Aspekte wie die physische Sicherheit, der Schutz vor Fremdzugriff auf die Daten, der Schutz vor der unbefugten Veränderung der Daten sowie Verschlüsselung der Kommunikation beim Datenaustausch.

Zum Datenschutz gehört auch eine geeignete Backupstrategie: Gezielte Durchführung von Backups samt der sicheren Aufbewahrung der Backupmedien nach gesetzlichen Vorschriften (Compliance-Anforderungen) und den Wiederherstellungsprozess umfasst.

Siehe auch den Beruf Datenschutzbeauftragte.

Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Data Science and Business Analytics Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Smart Engineering of Production Technologies and Processes Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Security Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Data Science and Analytics Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik (Dual) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informationstechnik - Studienzweig Ingenieurwissenschaften Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsinformatik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Artificial Intelligence Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik - Data Science Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Cloud Computing Engineering Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Security Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Communication Engineering Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Security and Safety Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Information Security Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Data Science und Engineering Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Information Systems Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Artificial Intelligence Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Computer Engineering Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Data Science Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Information & Knowledge Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsinformatik - Business Informatics
  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Diskretion
  • Kommunikationsstärke
  • KundInnenorientierung
  • Lernbereitschaft
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Zuverlässigkeit
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Netzwerktechnik-Kenntnisse
  • Programmiersprachen-Kenntnisse
  • Checkpoint
  • Datenschutzmanagement
  • Datenschutzrecht
  • Firewall-Systeme
  • Internet-Sicherheitsmechanismen
  • IT-Consulting
  • LINUX
  • MitarbeiterInnen-Schulung
  • Netzwerk-Sicherheitsstandards
  • Sicherheitskonzepte
  • TCP/IP
  • Third Level Support
  • UNIX