Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Keramik-TechnikerIn

Berufsbereiche: Glas, Keramik und Stein
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.500,- bis € 3.190,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Berufsbeschreibung

Keramik-TechnikerInnen planen und überwachen die industrielle Erzeugung von Keramikwaren.

Bei den industriellen Erzeugnissen handelt es sich vor allem um Elektrokeramik (z.B. Isolatoren), Sanitärkeramik (z.B. Waschbecken), Baukeramik (z.B. Kanalrohre oder Fliesen), Ziegel und Ofenkacheln sowie Geschirr und Gebrauchsgegenstände aller Art.

Immer größere Bedeutung erwächst der Keramik im Hochtechnologiebereich, wie beispielsweise im Maschinen- und Motorenbau und im Bereich der Mikrotechnologie.

Siehe auch die Berufe WerkstofftechnikerIn (Metallkeramik), KeramikerIn (Kunstkeramik) und SteingutdesignerIn (Schule).

  • Die Weiterbildung (Kontaktstudium mit Zertifikat) thematisiert die Herausforderungen und Möglichkeiten technischer Lösungsansätze im Gesundheitswesen. Es befähigt Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialwesen dazu, Organisationen oder Betroffene zu Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Grenzen neuer technischer Hilfen für Pflege und Alltagsunterstützung zu beraten.
    Ziele:
    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dieser Weiterbildung erwerben eine umfangreiche WissensgDie Teilnehmer können zum Thema "Alter und Technik" beraten.
    Zielgruppe:
    Pflegefachkräfte, PflegewirtInnen, SozialarbeiterInnen und Techniker die sich im Bereich Beratung zu technischen Hilfen weiterbilden möchten.
    Voraussetzungen:
    Berufliche Ausbildung und mindestens einjährige Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit / Pflege / Gesundheit oder abgeschlossenes Hochschulstudium.

    Institut:
    HFU Akademie der Hochschule Furtwangen

    Wo:
    HFU Akademie Robert-Gerwig-Platz 1 D-78120 Furtwangen

  • ab 09.09.2019
    Dieser Lehrgang ist die Intensivvorbereitung zur Meisterprüfung in berufsbegleitender Form. Gute Praxiskenntnisse erforderlich. Wir empfehlen den Besuch der Infoveranstaltung 7730.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    09.09.2019 - 28.05.2020

  • ab 09.09.2019
    Dieser Lehrgang ist die Intensivvorbereitung zur Meisterprüfung in berufsbegleitender Form. Gute Praxiskenntnisse erforderlich. Wir empfehlen den Besuch der Infoveranstaltung 7730.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    09.09.2019 - 28.05.2020

  • *) Erstellen von Massenberechnungen in freier Schreibweise und unter Verwendung des Formelkataloges lt. ÖNorm B2114. *) Erstellen von Abrechnungsskizzen. *) Übernehmen von Aufmaßblättern aus anderen Projekten *) Ausdrucken der Massenberechnung und Rechnungen *) Preisgleitung *) Bautagesbericht am PC erstellen *) Datenträgeraustausch nach ÖNORM B2114
    Ziele:
    *) Kennenlernen des Programmpaketes *) Erstellung und Prüfung Bauabrechnungen, Rechnungslegung
    Zielgruppe:
    Techniker, die mit der Erstellung oder Prüfung von Bauabrechnungen befasst sind.
    Voraussetzungen:
    PC und Windows, Grundwissen über Bauabrechnung (z.B. Kurs Ausschreibung oder Kalkulation)

    Institut:
    Auer Bausoftware GmbH

    Wo:
    Mondsee

  • *) Erstellen von Massenberechnungen in freier Schreibweise und unter Verwendung des Formelkataloges lt. ÖNorm B2114. *) Erstellen von Abrechnungsskizzen. *) Übernehmen von Aufmaßblättern aus anderen Projekten *) Ausdrucken der Massenberechnung und Rechnungen *) Preisgleitung *) Bautagesbericht am PC erstellen *) Datenträgeraustausch nach ÖNORM B2114
    Ziele:
    *) Kennenlernen des Programmpaketes *) Erstellung und Prüfung Bauabrechnungen, Rechnungslegung
    Zielgruppe:
    Techniker, die mit der Erstellung oder Prüfung von Bauabrechnungen befasst sind.
    Voraussetzungen:
    PC und Windows, Grundwissen über Bauabrechnung (z.B. Kurs Ausschreibung oder Kalkulation)

    Institut:
    Auer Bausoftware GmbH

    Wo:
    Wien

  • ab 24.04.2020
    Nach der positiven Absolvierung dieser Prüfung erlangen Sie das Zeugnis CNC-Techniker-Holzbearbeitung und stellen damit Ihre Fachkompetenz unter Beweis. Besuch der Kurse 8280 bis 8283 ist Voraussetzung.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    24.04.2020 - 25.04.2020

  • ab 24.04.2020
    Nach der positiven Absolvierung dieser Prüfung erlangen Sie das Zeugnis CNC-Techniker-Holzbearbeitung und stellen damit Ihre Fachkompetenz unter Beweis. Besuch der Kurse 8280 bis 8283 ist Voraussetzung.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    24.04.2020 - 25.04.2020

  • ab 16.12.2019
    Nach der positiven Absolvierung dieser Prüfung erlangen Sie das Zeugnis CNC-Techniker-Holzbearbeitung und stellen damit Ihre Fachkompetenz unter Beweis. Besuch der Kurse 8280 bis 8283 ist Voraussetzung.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    16.12.2019 - 17.12.2019

  • ab 16.12.2019
    Nach der positiven Absolvierung dieser Prüfung erlangen Sie das Zeugnis CNC-Techniker-Holzbearbeitung und stellen damit Ihre Fachkompetenz unter Beweis. Besuch der Kurse 8280 bis 8283 ist Voraussetzung.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    16.12.2019 - 17.12.2019

  • ab 14.04.2020
    Sie sind Techniker und sind im Lebensmittelsektor tätig oder möchten dies werden. Nach diesem Lehrgang kennen Sie die speziellen Anforderungen und können diese auch umsetzen. Themen sind gesetzliche und normative Anforderungen, Planung von Gebäuden und An

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    14.04.2020 - 10.06.2020

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 1
    • Genauigkeit
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Technische Schadensanalyse
  • Durchführung von Laborversuchen
  • Durchführung von Messungen und Tests
  • EDV-Auswertung von Laborversuchen
  • Erstellung von Versuchsprogrammen
  • Materialprüfung
  • Messtechnik
  • Protokollierung von Laborversuchen
  • Qualitätskontrolle
  • Technische Qualitätskontrolle
  • Werkstoffanalysen