VerschlüsselungstechnikerIn

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 2.270,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Verschlüsselungstechnik ist einer der bedeutendsten und anspruchsvollsten Bereiche aktueller EDV-Technologie. Hier werden Grundlagen der Datensicherheit geschaffen. Es geht um die Verschlüsselung von Information und ihre anschließende Dekodierung.

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Diskretion
  • Kommunikationsstärke
  • KundInnenorientierung
  • Lernbereitschaft
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Zuverlässigkeit
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Netzwerktechnik-Kenntnisse
  • Programmiersprachen-Kenntnisse
  • Checkpoint
  • Datenschutzmanagement
  • Datenschutzrecht
  • Firewall-Systeme
  • Internet-Sicherheitsmechanismen
  • IT-Consulting
  • LINUX
  • MitarbeiterInnen-Schulung
  • Netzwerk-Sicherheitsstandards
  • Sicherheitskonzepte
  • TCP/IP
  • Third Level Support
  • UNIX