TelefonistIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.310,- bis € 1.740,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

TelefonistInnen nehmen Anrufe entgegen, beantworten Fragen der AnruferInnen und leiten die Gespräche, falls notwendig, an die gewünschte Abteilung oder Ansprechperson weiter. Sie vermitteln auch Gespräche innerhalb des Unternehmens oder nach außen. Oft übernehmen TelefonistInnen auch die Bearbeitung der Post und leiten E-Mails an die verantwortlichen Stellen und Personen weiter.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Anrufe entgegennehmen
  • Kundenfragen beantworten
  • Gespräche weiterleiten
  • Gespräche kurz ankündigen
  • Post und E-Mails bearbeiten
  • ab 19.10.2020
    Vertiefung in Word und Exel, Englisch fürs Business, umgang mit Kunden und dem Team teile aus dem Wirtschaftsführerschein EBC*L für Schulabgänger/innen , Schreib- und Bürohilfskräfte, Telefonist/innen, Wiedereinsteiger/innen, Umsteiger/innen sowie alle an einer anspruchsvollen Bürotätigkeit interessierte Personen
    Ziele:
    Perfektion am Arbeitsmarkt
    Zielgruppe:
    Personen die gern mehr erreichen wollen im Office
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Office, Schulenglisch

    Institut:
    Net2Web

    Wo:
    Online

    Wann:
    19.10.2020 - 20.11.2020

  • ab 05.10.2020
    Vertiefung in Word und Exel, Englisch fürs Business, umgang mit Kunden und dem Team teile aus dem Wirtschaftsführerschein EBC*L für Schulabgänger/innen , Schreib- und Bürohilfskräfte, Telefonist/innen, Wiedereinsteiger/innen, Umsteiger/innen sowie alle an einer anspruchsvollen Bürotätigkeit interessierte Personen
    Ziele:
    Perfektion am Arbeitsmarkt
    Zielgruppe:
    Personen die gern mehr erreichen wollen im Office
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Office, Schulenglisch

    Institut:
    Net2Web

    Wo:
    Online

    Wann:
    05.10.2020 - 06.11.2020

  • ab 05.10.2020
    Vertiefung in Word und Exel, Englisch fürs Business, umgang mit Kunden und dem Team teile aus dem Wirtschaftsführerschein EBC*L für Schulabgänger/innen , Schreib- und Bürohilfskräfte, Telefonist/innen, Wiedereinsteiger/innen, Umsteiger/innen sowie alle an einer anspruchsvollen Bürotätigkeit interessierte Personen
    Ziele:
    Perfektion am Arbeitsmarkt
    Zielgruppe:
    Personen die gern mehr erreichen wollen im Office
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Office, Schulenglisch

    Institut:
    Net2Web

    Wo:
    Online

    Wann:
    05.10.2020 - 06.11.2020

  • ab 19.10.2020
    Vertiefung in Word und Exel, Englisch fürs Business, umgang mit Kunden und dem Team teile aus dem Wirtschaftsführerschein EBC*L für Schulabgänger/innen , Schreib- und Bürohilfskräfte, Telefonist/innen, Wiedereinsteiger/innen, Umsteiger/innen sowie alle an einer anspruchsvollen Bürotätigkeit interessierte Personen
    Ziele:
    Perfektion am Arbeitsmarkt
    Zielgruppe:
    Personen die gern mehr erreichen wollen im Office
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Office, Schulenglisch

    Institut:
    Net2Web

    Wo:
    Online

    Wann:
    19.10.2020 - 20.11.2020

  • ab 01.03.2021
    Ein aufgebrachter Kunde. Eine Beschwerde. Wie richtig reagieren und was tun? Beschwerden bieten eine enorme Chance für ein Unternehmen. - Wenn man richtig damit umzugehen weiß. Denn mit der richtigen Beschwerdebearbeitung kann aus einem unzufriedenen Kunden auch wieder ein zufriedener, loyaler Stammkunde werden. Darüber hinaus sind Beschwerden eine direkte Kundenrückmeldung und stellen ein wichtiges Verbesserungspotential für die permanente Weiterentwicklung im Unternehmen dar. Eine professionelle Beschwerdebearbeitung bietet daher die Chance, sich vom Mitbewerb entscheidend abzuheben und direkt auf Kundenerwartungen und -wünsche einzugehen. Inhalte: -Chancen und Risiken von Reklamationen -Typische Verhaltensmuster von aufgebrachten Kunden -Grundbedürfnisse und Erwartungen von Kunden -Die Wichtigkeit von Kunden & Beschwerdezufriedenheit -Ziele und Aufgaben von Beschwerdemanagement -Schritte zur professionellen Bearbeitung von schriftlichen, -Telefonischen & persönlichen Beschwerden -Persönlicher Umgang mit Beschwerden: -Richtiges Verhalten & erfolgreiche Gesprächführung Dieses Seminar gilt als mögliche Weiterbildungsmaßnahme im Zuge der Re-Zertifizierung „Qualitätsbeauftragte/r“ und „Qualitätsmanager/in“. Seminarzeiten: Tag 1 - 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Tag 2 - 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
    Zielgruppe:
    Alle Mitarbeiter/innen mit Kundenkontakt im Außen- oder Innendienst, Kundendienst, Servicetechniker/innen, Sachbearbeiter/innen, Telefonist/innen.
    Voraussetzungen:
    keine

    Institut:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

    Wo:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH, campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1, 2345

    Wann:
    01.03.2021 - 02.03.2021

  • ab 26.11.2020
    Ein aufgebrachter Kunde. Eine Beschwerde. Wie richtig reagieren und was tun? Beschwerden bieten eine enorme Chance für ein Unternehmen. - Wenn man richtig damit umzugehen weiß. Denn mit der richtigen Beschwerdebearbeitung kann aus einem unzufriedenen Kunden auch wieder ein zufriedener, loyaler Stammkunde werden. Darüber hinaus sind Beschwerden eine direkte Kundenrückmeldung und stellen ein wichtiges Verbesserungspotential für die permanente Weiterentwicklung im Unternehmen dar. Eine professionelle Beschwerdebearbeitung bietet daher die Chance, sich vom Mitbewerb entscheidend abzuheben und direkt auf Kundenerwartungen und -wünsche einzugehen. Inhalte: -Chancen und Risiken von Reklamationen -Typische Verhaltensmuster von aufgebrachten Kunden -Grundbedürfnisse und Erwartungen von Kunden -Die Wichtigkeit von Kunden & Beschwerdezufriedenheit -Ziele und Aufgaben von Beschwerdemanagement -Schritte zur professionellen Bearbeitung von schriftlichen, -Telefonischen & persönlichen Beschwerden -Persönlicher Umgang mit Beschwerden: -Richtiges Verhalten & erfolgreiche Gesprächführung Dieses Seminar gilt als mögliche Weiterbildungsmaßnahme im Zuge der Re-Zertifizierung „Qualitätsbeauftragte/r“ und „Qualitätsmanager/in“.
    Zielgruppe:
    Alle Mitarbeiter/innen mit Kundenkontakt im Außen- oder Innendienst, Kundendienst, Servicetechniker/innen, Sachbearbeiter/innen, Telefonist/innen.
    Voraussetzungen:
    keine

    Institut:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

    Wo:
    Novapark Hotelbetriebs-GmbH, Fischeraustraße 22, 8051

    Wann:
    26.11.2020 - 27.11.2020

  • Englisch für Telfonistinnen Rezeptionistinnen,Personal Assistentinnen
    Ziele:
    Englische Telefonate abwickeln ohne nervosität
    Zielgruppe:
    Rezeptionistin, Assistentinnen, Telefonistinnen
    Voraussetzungen:
    Leicht forgeschrittenhes Englisch

    Institut:
    Languages for Austria

    Wo:
    Kurhotel BadHall

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Freundlichkeit
  • Kommunikationsstärke
  • KundInnenorientierung
  • 1
    • Schnelle Auffassungsgabe
  • Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Auftragsabwicklung
  • Einfache Bürotätigkeiten
  • Empfang
  • Inbound-Telefonie
  • MS Office-Anwendungskenntnisse
  • Outbound-Telefonie
  • Reklamationsbearbeitung
  • Telefonieren
  • Telefonmarketing
  • Terminkoordination